user_mobilelogo

Yoga ist eine äußerst praxisorientierte Philosophie und ebnet mit seinen klassischen Körperübungen, Reinigungs-, Atem- und Meditationstechniken einen Weg zu Ausgeglichenheit, Integration aller Aspekte des Seins und innerem Wachstum. Durch das Zusammenspiel der unterschiedlichen Techniken entfaltet dieses Jahrtausende alte, ganzheitliche System seine Wirkkraft und führt zu einem Zustand der Ruhe und Klarheit, der es ermöglicht, in die Tiefe des Selbst vorzudringen.

Sind wir dem Zustand von Ruhe und Klarheit etwas näher gekommen, können wir eintauchen in unsere innere Wahrheit und uns durch unsere innere Stimme leiten lassen.

Yoga in Zeiten des Wandels

Die Herausforderungen des modernen Lebens bringen unser Nervensystem oftmals bis an die Grenze seiner Leistungsfähigkeit. Die kontinuierliche Überstimmulation der Sinne, das unaufhörliche Beschäftigtsein, ständige Erreichbarkeit und die Bemühungen, einem stetig wachsenden Leistungsanspruch gerecht zu werden, entfernen uns immer mehr von unseren körperlichen, seelischen und spirituellen Bedürfnissen und bedingen vielfältige Krankheitsbilder. Hinzu kommen häufig Gedanken- und Handlungsmuster, die uns nicht unterstützen, sondern begrenzen und in wiederkehrenden Verhaltensmustern verharren lassen.

Yoga wirkt

Yoga bezeichnet sowohl einen Übungsweg, dessen wertvolle Methoden von allen Menschen - unabhängig von Alter, Nationalität, Religionszugehörigkeit oder körperlichen Beeinträchtigungen - leicht erlernt werden können, als auch das Ziel – den Zustand des In-Sich-Ruhens und Schauens der höchsten Erkenntnis. Besonders in Zeiten des Wandels unterstützt Yoga die körperliche und mentale Gesundheit und schafft so die Voraussetzungen für konzentriertes Denken und Handeln.

Durch das achtsame Üben in fließenden Bewegungen und das Zurückziehen der Sinne nach innen während des Verweilens in den einzelnen Körperhaltungen verfeinert sich die Körperwahrnehmung und die Gedankenflut wird minimiert. Wenn Yoga frei von Ehrgeiz geübt wird, die individuelle Körpergrenze erkannt und akzeptiert wird, kann sich Flexibilität und Vitalität mit Leichtigkeit entwickeln.

In den vielfältigen Yoga-Übungen werden die inneren Organe massiert und besser durchblutet. Auch die Beweglichkeit der Wirbelsäule, von deren Kraft und Flexibilität unsere Gesundheit wesentlich abhängt, wird optimiert und Fehlhaltungen werden korrigiert. Der Muskeltonus und der Tonus des vegetativen Nervensystems werden ins Gleichgewicht gebracht.

Das Erleben eines optimalen Muskeltonus schafft ein Bewusstsein dafür, wo wir im Alltag ein Zuviel an krankmachender Spannung halten. Können wir dies erkennen, so können wir diese Spannung bewusst abbauen. Gleichzeitig lernen wir, bei der Yogapraxis einen optimalen Spannungsbogen aufzubauen, der es uns ermöglicht, in den einzelnen Haltungen zu verweilen ohne zu verspannen. 

So können blockierte Lebensenergien wieder frei fließen, wodurch die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden und das Vertrauen in die körpereigenen Regenerationskräfte wächst.

Auf diese Art und Weise unterstützt Yoga einen optimalen Gesundheitszustand und bedeutet eine aktive Gesundheitsvorsorge.

Yoga als Weg der Selbsterkenntnis und Selbstschulung

Hatha-Yoga ist ein sehr körperorientierter Yoga. Dem Körper und dessen Gesunderhaltung wird eine große Bedeutung beigemessen, da der Körper als Gefäß des Geistes und der Seele angesehen wird. Das Selbst, dessen Natur reinstes Bewußtsein ist, residiert im Körper. So wird der Körper als Tempel angesehen und als Mikrokosmos, in dem sich das Universum spiegelt.

Der Yoga-Weg ist ein Weg der Selbsterkenntnis und Selbstschulung. Die Yogapraxis bringt uns in Kontakt mit der Wahrnehmung immer tieferer Körperschichten und Prägungen, die im Yoga samskaras genannt werden, und fördert das Entwickeln einer neuen äußeren und inneren Haltung. Eine gute Haltung entspannt den Atem. Sie wirkt beruhigend auf unser Nervensystem, so dass wir zentriert und präsent die Herausforderungen des Alltags annehmen können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen